Archiv für Dezember, 2009

Buchlieferungen & Weihnachten

Freitag, Dezember 18th, 2009

Aufgrund des hohen Bestellaufkommens zu Weihnachten liegen wir ein wenig hinter unserem Zeitplan. Deshalb möchten wir unsere Kunden hier über die Lieferzeiten in der Vorweihnachtszeit und über unseren Weihnachtsurlaub informieren.

Alle Bücher, die bis zum 10.12. bestellt wurden, werden spätestens am Montag, 21.12., per DHL versendet, so dass sie zu Weihnachten da sind. Falls Lieferadressen geändert werden sollen, teilen Sie uns das bis Sonntag Nachmittag an 1buchkontakt@1buch.com mit.
Alle Kunden, die Ihr Buch nach dem 10.12. bestellt haben, denen können wir die pünktliche Lieferung leider nicht garantieren. Da wir aber bis zum 23.12. arbeiten und versenden besteht eine Chance.

Danach haben wir Weihnachtsferien und sind am 4. Januar 2010 wieder für Sie da.

Wir wünschen allen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und bedanken uns für die vielen Bestellungen!

Das Team von 1buch.com :)

Vorlagen für den „Profi-Einband“-Modus

Mittwoch, Dezember 9th, 2009

Für die Gestaltung eines eigenen Einbands ist so einiges zu beachten. Die Produktvielfalt von 1Buch.com bringt dafür so manche Tücke mit sich. Damit das Druckergebnis Ihren Wünschen entspricht, muss Ihre Cover-PDF den Anforderungen der Druckerei entsprechen. Sofern Sie für die Covergestaltung Adobe® InDesign® verwenden, ist das mit den neuen Covervorlagen von 1Buch.com jetzt kein Problem.

Laden Sie sich die gewünschten Covervorlagen hier runter.

Die gepackte Datei (.zip) enthält sämtliche Adobe® InDesign® CS4-Dateien (inkl. Interchangedateien für Adobe® InDesign CS3) der Covervarianten, die zum jeweiligen Buchformat bei 1Buch.com angeboten werden. Bitte beachten Sie: Die finale Rückenstärke ist variabel und abhängig von der Seitenzahl ihres Buches. Diese können Sie bequem mit der ebenfalls beigefügten 1Buch_Rückenrechner.xls berechnen und anschließend in Ihrer Vorlage ändern.

Gestalten Sie nun Ihr individuelles Buchcover noch Ihren wünschen und blenden Sie die Hilfsebenen nach belieben ein oder aus. Keine Sorge, die Hilfsebenen sind für den Export ausgeblendet und erscheinen anschließend nicht in der PDF-Datei.

Nutzen sie für den Export anschließend ganz bequem die 1Buch-Vorgabe (1buch_Vorgabe.joboptions) die ebenfalls dem Download beiliegt. Anschließend landen Sie die Cover_PDF einfach im „Profi-Einband“-Modus hoch. Fertig.

Schriften einbetten – nun wird es einfacher

Mittwoch, Dezember 2nd, 2009

Um ein PDF-Dokument korrekt drucken zu können, sollten die im Dokument verwendeten Schriften vorliegen. Auf dem Drucksystem nicht vorhandene Schriften würden ansonsten durch andere Schriften ersetzt und entsprechend enttäuschend wäre das Ergebnis beim Erhalt des gedruckten Buches.

Aus diesem Grund war 1Buch.com bisher sehr streng beim Prüfen auf eingebettete Schriften und wies rigoros alle PDF-Dokumente zurück, in denen Schriften nicht eingebettet waren.

Das Problem war nun, dass viele PDF-Programme bei Standardschriftarten wie Arial, Times New Roman etc. keinen Grund sehen, diese auch noch einzubetten. Da diese Schriften auf jedem System zur Verfügung stehen sollten. Die Möglichkeiten, diese Schriften dennoch einzubetten, sind meist sehr versteckt oder gar nicht gegeben.
Das führte zu einigen Anfragen im Forum oder per E-Mail.

Aus diesem Grund haben wir die Prüflogik nun bei 1Buch.com dahingehend angepasst, dass fehlende Standardschriften automatisch nach dem Hochladen eingebettet werden.

Es können hierbei allerdings nur Standardschriftarten eingebettet werden.

Generell bleibt es dabei, dass es das Sinnvollste ist, wenn Sie selbst die verwendeten Schriften einbetten.